3 Gedanken zu “Ecuador – 27

  1. wenn ich mir diesen tollen Berg ansehe, aber gleichzeitig an seine Höhe denke, ist es für mich kein Wunder, dass ihr nicht bis zum Gipfel gehen konntet. Will man auf den Gipfel des Mont Blanc, so ist eine 1- 2tägige Akklimatisierungspause auf ca. 3000m ratsam. Das machen aber die Wenigsten und wundern sich dann, dass sie es nicht bis ganz oben schaffen. Es ist aber auf jeden Fall ein sehr beeindruckender Berg den ihr da hochgeklettert seid. Einfach toll! Ich liebe Eure Seite ❤

    Liken

  2. Hallo Jutta, wir waren zum Glück gut akklimatisiert. Wir haben in den Monaten vorher ausreichend Erfahrung mit Höhen bis zu 5.100 m gesammelt. Manchmal ist es wohl einfach Tagesform und auch wenn man nicht höhenkrank wird, geht die Höhe nicht spurlos an einem vorbei. Alles ist in der Höhe sehr anstrengend. Das in Kombination mit dem extrem steilen Ende der Wanderung und der schlechter werdenden Trittsicherheit hat uns dann vernünftigerweise umdrehen lassen. Man darf eben auch nie vergessen, dass hier nur sehr schlecht Hilfe zu bekommen ist. Keine anderen Leute auf dem Weg, keine Bergrettung wie in Europa etc. Aber auch so waren die Ausblicke spektakulär. Danke für dein Feedback zu unserer Seite. Viele Grüße

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s